Deutsch

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

Sozialer Einfluss

Vor weniger als zehn Jahren lebte die Hälfte der Bevölkerung der indonesischen Insel Sulawesi weit unter der Armutsgrenze. Öde Ebenen ersetzte den tropischen Regenwald; Bauern hatten ihr Land verkauft. Jetzt, im 2016 werden jedes Jahr 200.000 Hektar Waldfläche vor Kahlschlag geschützt, weil die Zuckerpalmen den Bauern Einkommen geben und diese kein Brennholz zum Eindicken des Zuckers brauchen; anstelle von Holz verwendet die Zuckerfabrik den Restdampf aus dem nahe gelegenen Geothermie-Kraftwerk. Außerdem wurden 300 Hektar neuer Wald gepflanzt.

Eine Zuckerfabrik

Seit 2012 hat sich das Leben in vielen Dörfern sichtbar verändert. Die Männer sind tagsüber bei der Arbeit im Wald, die Kinder in der Schule und zusätzlich gibt es Strom. In einem der Dörfer baut die Masarang-Stiftung eine Fabrik. Die Bauern bringen ihren Zuckersaft, den sie gezapft haben, dorthin, um dann in Palmzucker und Bioethanol verarbeitet zu werden. Die Einheimischen nutzen den Treibstoff für ihre Fahrzeuge und zum Kochen. Die Zuckerfabrik arbeitet mit der Restwärme aus einem nahe gelegenen geothermischen Kraftwerk und seine CO2-Emissionen werden für die Produktion von Algen aufgefangen. Diese Algen werden wiederum als Nahrung für das Vieh im Dorf benutzt. Sehen Sie in diesem Video, wie diese wunderbare Null-Abfall-Zuckerfabrik funktioniert!

Fairer Preis

Auch auf anderen Inseln, wie Kalimantan (Borneo) und Sumatra, wo der Orang-Utan lebt, leben Tausende von Menschen das ganze Jahr von der Waldzuckerpalme. Ein großer Vorteil gegenüber Saisongetreide (wie Rohrzucker)! Der Bauer bekommt einen fairen Preis für seinen Saft. Darüber hinaus spendet Red Ape 5 Euro-Cent je kg der Masarang Stiftung, die für Stipendien für Schüler verwendet wird, um ihr Studium abzuschließen. Hier beginnt das Umweltbewusstsein.

Eine Erfolgsgeschichte

Das Arenga-Palme Projekt ist dank der Einbeziehung der lokalen Bevölkerung ein Erfolg. Sie kennen den Wert der Arenga-Palme und sind nun die Hüter des Regenwaldes! Sie können auch helfen! Wie? Ganz einfach: verwenden Sie Red Ape Wald Zucker-Produkte: Je größer die Nachfrage, desto mehr Bauern haben ein Einkommen und desto mehr können wir gemeinsam den Regenwald retten (und ausbreiten!) und unsere Orang-Utan schützen!

Möchten Sie mehr über die Auswirkungen von Red Ape Produkte erfahren? Schauen Sehen Sie der Website der Stiftung Masarang, oder lesen Sie weiter.